Praktikum Advanced User Interfaces

Ziel der Lehrveranstaltung ist es, einen Einblick in die Prinzipien und Methoden zum Entwurfs und zur Entwicklung multimedialer, kollaborativer und adaptiver Benutzerschnittstellen an Hand einer praktischen Anwendungen unter Berücksichtigung verschiedenerer Kontextbedingungen zu geben.

In Gruppen von 2-4 Studierenden wird jeweils ein praktisches Thema über das Semester hinweg bearbeitet. Ziel ist es dabei, theoretische Konzepte der Human Computer Interaction praktisch umzusetzen, indem ein interaktives Computersystem entworfen und implementiert wird. Zur Erstellung physischer Prototypen kann ein 3D-Drucker verwendet werden. Abhängig von der Themenstellung wird zudem eine Einführung in den 3D-Druck gegeben.

Die Ergebnisse werden in einer Abschlusspräsentation vorgestellt.

Als Voraussetzung sollte ein Interesse an neuen, innovativen Benutzerschnittstellen, sowie gute Programmierkenntnisse in C#/WPF und/oder Java vorhaben sein. Wünschenswert, aber nicht erforderlich, sind Grundkenntnisse der Human-Computer Interaction und CAD.

Termine

TagZeitRaumBeginnInfo
Mo13:00 - 15:00A12618.04.16

Themenvorstellung & -vergabe

Di13:00 - 15:00A12627.09.16

Abschlusspräsentation

Themenauswahl

Sendet bitte bis zum 24.04.2016 eine Email unter Angabe der Wunschthemen (nach Priorität) und des Namens/der Namen (bei Gruppenwunsch) und einer kurzen Liste mit vorhandenen Kenntnissen (bspw. Programmiersprachen, Themengebiete wie CV oder ML etc.) an schmitz (at) tk (dot) tu-darmst...

Daneben können weitere Themen in Absprache mit einem Mitarbeiter bearbeitet werden. Wenn Interesse daran besteht eine eigene Idee umzusetzen, bitte ebenfalls eine Email bis zum obigen Datum senden. Hierbei bitte kenntlich machen, dass es sich um eine eigene Idee handelt.

Organisation

Martin Schmitz

 

Kursdetails

TypCPsLv.Nr.
 P4 620-00-0570-pr
 

Angebotsturnus

in der Regel jedes Semester

Sprache

deutsch oder englisch

A A A | Drucken Print | Impressum Impressum | Sitemap Sitemap | Suche Search | Kontakt Contact | Website Analysis: More Information
zum Seitenanfangzum Seitenanfang